Home | Ratgeber | Stilvolle Hochzeitsgeschenke

Stilvolle Hochzeitsgeschenke – für Braut und Bräutigam

Die Hochzeit ist der Höhepunkt der Liebe, der mit Freunden und Familie geteilt werden möchte. Das Brautpaar scheut in der Regel keine Mühe und Kosten, um diesen Tag zu etwas ganz Besonderem zu machen. Als Hochzeitsgast möchte man sich für die Einladung, die Verpflegung und die lustigen Stunden bedanken, indem man eine Aufmerksamkeit offeriert. Doch die Suche nach einem passenden Hochzeitsgeschenk kann sich ohne Wunschliste als wahre Schnitzeljagd entpuppen.

Im folgenden Artikel greifen wir Ihnen bei der Suche unter die Arme und stellen Ihnen einige tolle Geschenkideen für das Brautpaar vor.

Photo by Jess Bailey on Unsplash

Geldgeschenke sind beliebt

Viele Brautpaare machen es ihren Gästen einfach und fragen nach Geldgeschenken. Die Hochzeitsausgaben belaufen sich in der Regel auf mehrere Tausend Euro und belasten das Budget der Verliebten schwer. Darüber hinaus ist die Heirat in den meisten Fällen lediglich der Startschuss für den Beginn eines gemeinsamen Lebens. Immobilien und Grundstücke werden erworben, Baupläne erstellt und der Kinderwunsch geäußert. Für all diese Projekte bedarf es an finanziellen Mitteln, die zum Teil durch die Hochzeitsgeschenke gedeckt werden sollen.

Außerdem neigen Hochzeitsgäste dazu, Haushaltsgeräte, Dekorationselemente oder lustige Geschenke zu offerieren, die vom Brautpaar schlicht und einfach nicht benötigt werden. Anstatt das eigene Geld zu verschwenden, empfiehlt es sich, die Scheine bar anzubieten.

Was kann man außer Geld zur Hochzeit schenken?

Nichtsdestotrotz wird nur sehr ungern Geld geschenkt. Es zeigt, dass man sich nur wenig Gedanken gemacht hat und keine Zeit und Energie investieren möchte, um eine treffendere Aufmerksamkeit zu finden. Viele Hochzeitsgäste möchten zudem ihrer Kreativität freien Lauf lassen und dem geliebten Brautpaar etwas schenken, das von Herzen kommt.

Edler Hochzeitswein

Wein ist neben dem Bier das beliebteste alkoholische Getränk der Deutschen. Im Jahr 2019 wurden rund 20 Liter pro Person konsumiert. Dies zeigt, dass sich Wein als Präsent durchaus eignet. Für eine Hochzeit empfiehlt es sich nicht, den nächstbesten Wein aus dem Supermarkt zu ersteigern. Es sollte ein edler Tropfen sein, der sich durch Qualität und Herkunft auszeichnet. Weiterhin können die Flaschen individualisiert werden und somit ein tolles Andenken an den schönsten Tag im Leben des Brautpaares sein.

Luxusuhren

Uhren sind auch im 21. Jahrhundert immer noch der alltägliche Begleiter der Menschen. Sie fungieren nicht nur als Zeitmesser, sondern sind auch ein modisches Accessoire. Wie beim Wein sollte also auch bei der Uhr eine gezielte Auswahl getroffen werden, denn schließlich bleiben sie ein Leben lang an unserer Seite. Aus diesem Grund eignen sich Modelle aus der Fast-Fashion-Welt weniger um Wertschätzung auszudrücken. Greifen Sie stattdessen auf einzigartige Zeitmesser zurück, die nicht in jedem Discounter oder jeder Modeboutique erhältlich sind. Neben den beliebten Rolex-Modellen ist es die Omega Speedmaster, die gerne verschenkt wird.

Modelle der Omega Speedmaster finden Sie hier.

Erlebnisreisen

Nicht jeder Hochzeitsgast kann sich allerdings mit materiellen Geschenken anfreunden. Infolgedessen werden gerne Erlebnisse oder Reisen organisiert, um gemeinsame Momente und Erinnerungen zu kreieren. Da es jedoch schwer ist, den richtigen Zeitraum auszusuchen, eignen sich flexible Wertgutscheine oder Reisecoupons.

Wer weiß wo es in den Flitterwochen hingeht, kann auch dort bereits außergewöhnliche Aktivitäten reservieren. Beispielsweise eignen sich Tauchkurse, Safaris oder Bungee-Jumping als Überraschung ausgezeichnet.

After-Wedding-Box – für das kleine Budget

Wer kein großes Budget zur Verfügung hat, kann auf eine After-Wedding-Box setzen. In Onlineshops können die Boxen personalisiert und auf die Vorlieben des Brautpaares angepasst werden. Es ist aber natürlich auch möglich, selbst Hand anzulegen. Auf Blogs und in Foren finden sich tolle Inspirationen, um dem Brautpaar mit einer persönlichen Kiste eine Freude zu bereiten. Neben praktischen Geschenken können beispielsweise Erinnerungsbilder oder individualisierte Gegenstände integriert werden.