Elegante Hochzeit im Marienschacht mit Industrie-Charme

27. August 2016 / Hochzeitsreportage

Mit viel Liebe zum Detail planten Steffen & Steffi ihre Hochzeit im August 2016 im Marienschacht bei Dresden. Der Industrie-Charme des ehemaligen Steinkohlebergwerks bot die perfekte Mischung aus Eleganz und rustikalem Ambiente. Bei Sonnenschein und blauem Himmel zelebrierten sie ihre Freie Trauung und genossen dabei den Weitblick über Dresden. Anschließend begann die traumhafte Hochzeitsfeier.

Um die Dekoration der Tische kümmerte sich das Brautpaar selbst – besonders Steffi überließ da nichts dem Zufall. Die schlichte und doch elegante Deko sollte zum Industrie-Charme des Gebäudes passen.

Jeder Gast wurde mit einem "schön-dass-du-da-bist"-Empfangsgetränk mit Gin und LImette begrüßt. Für die kleinen Gäste gab es natürlich eine alkoholfreie Variante.

Abends gab es ein köstlich-zünftiges Hornsberger Grillbuffet mit Markständen, welche im Innen- und Außenbereich aufgebaut waren. Außen luden Stehtische und gemütliche Sitzbereiche zum chillen ein und alle konnten die wunderbare Abendstimmung des lauen Sommerabends genießen.

Fotografie: Robert Jentzsch, www.rjphoto.de

Location: Marienschacht Bannewitz, www.marienschacht-bannewitz.de

Planung & Catering: festcatering, www.festcatering.de

Das könnte Sie auch interessieren

Winterhochzeit im Vintagestyle

Hochzeit in Moskau

Strandhochzeit

Brautfrisur Galerie