Home | Branchenbuch | Junggesellenabschied

Junggesellenabschied

Suche ändern

Hochzeits-Branchenbuch

Junggesellenabschied

01067 Dresden

Feiern Sie Ihren Junggesellenabschied doch in der Comödie Dresden! Die Programme bieten Unterhaltung mit Biss und Lachgarantie. Oder suchen Sie noch ein ...mehr



Brautfrisur/Make-up, Junggesellenabschied

01277 Dresden

Brautstyling von der Schönermacherin Claudia Rochow Einzigartig, Wunderschön und die Nummer 1 - das wünscht sich jede Braut an ihrem wohl wichtigsten ...mehr



Dekoration, Gastgeschenke, Junggesellenabschied

39104 Magdeburg

Textildruck Egal, ob Sie Ihre Freunde zum Jungesell(inn)enabschied mit einem T-Shirt inklusive einem flotten Spruch auf der Brust überraschen wollen oder ...mehr



Dekoration, Junggesellenabschied

01139 Dresden

Der Kostüm-, Deko- und Luftballonladen Keine Party ohne PARTY FIESTA! Im Dekoladen und Ballonshop finden Sie die perfekte Ausstattung für Ihre Hochzeitsfeier. ...mehr



Catering, Hotels & Restaurants, Junggesellenabschied

04509 Delitzsch

Feiern Sie Ihre Hochzeit im URLAUB – meehr Bar! Die Hochzeitslocation in Delitzsch begrüßt Sie gern. Und das auch für jedes anderes Event, das einen ...mehr



Der ideale Junggesellenabschied

Der Junggesellenabschied ist ein Highlight für viele angehende Ehemänner. Aber auch die Frauen vergnügen sich gern auf dem Junggesellinnenabschied.

Was ist ein Junggesellenabschied?

Ein Junggesellenabschied wird in der Regel eine bis 6 Wochen vor der Hochzeit zelebriert. Der Bräutigam in spe wird gebürtig ins Eheleben verabschiedet. Freunde, Verwandte, Arbeitskollegen und der Trauzeuge planen diesen besonderen Tag. Zudem machen viele eine besondere Aktivität, die mit den Interessen des Bräutigams vereinbar sind. Nicht nur Männer unternehmen einen Junggesellenabschied, sondern auch die Frauen einen Junggesellinnenabschied. Am gleichen oder an einem anderen Tag ziehen auch die Frauen um die Häuser.

Junggesellenabschied für den Bräutigam

Der Junggesellenabschied kann unterschiedlich gestaltet werden. Der Trauzeuge kümmert sich oftmals um die Organisation. Der Bräutigam ist natürlich eingeladen. Planen Sie den Junggesellenabschied für den Bräutigam? Dann sollten Sie sich an seinen Wünschen und No-Gos orientieren. Möchte der zukünftige Ehemann eine Party feiern und liebt er den Wassersport? Dann kommt z. B. eine Schifffahrt mit Party an Bord in Frage. Denken Sie an ausreichend Pausen und kehren Sie mit der Gruppe in einem Restaurant ein, um ein köstliches Bier oder gutes Essen zu genießen.

Junggesellinnenabschied für die Braut

Die Frauen lieben es, sich verwöhnen zu lassen. Ein Besuch im Salon für das Braut-Make-up oder ein Kurs im Blumenbinden beim Floristen kommen immer gut an. Die gebundenen Blumenkränze sind ein schönes Accessoire für ein folgendes Fotoshooting. So können Sie beim Junggesellinnenabschied auch gleich die Hochzeitsdienstleister testen, die Sie für Ihre Hochzeit buchen möchten.