In den Hafen der Ehe schippern

Leinen los für die große Fahrt ins Glück! Wo kann ein Brautpaar symbolhafter ins gemeinsame Leben starten als auf einem Schiff? Das sanfte Schaukeln des Schiffsrumpfes und das Stampfen der Schiffskolben garantieren auf jeden Fall eine bewegte Hochzeit.

Inhaltsbild
Inhaltsbild
Inhaltsbild

© hochzeitslicht.de

Eine Hochzeitsfeier auf dem Dampfer ist eine großartige Idee, wenn ein See oder ein Fluss in der Nähe liegen. Um ein Ausflugsschiff als Hochzeitslocation reservieren zu können, muss ein Brautpaar langfristig planen. Möglichst ein Jahr im Voraus sollten Sie dafür auf Erkundigung gehen. Auf einigen Schiffen bieten Standesämter sogar Trauungen an. Mit dem Schiffsbesitzer sollten Sie vorher abklären, wann die Dekoration für die Hochzeit angebracht werden kann. Lassen Sie nicht außer Acht, wie Sie das Schiff nutzen wollen – die ganze Zeit bei voller Fahrt oder länger an der Anlegestelle liegend. Der Schiffseigner macht Ihnen sicher die entsprechenden Angebote.

Mit Musik an Deck wird die Party noch schöner, ob aus der Steckdose oder live ist eine Frage des Platzes und der finanziellen Möglichkeiten. Wie wäre es, statt Hochzeitsgeschenken, die Miete und Organisation des Schiffes von den Hochzeitsgästen übernehmen zu lassen?

Schiffshochzeit buchen

Hier finden Sie Anbieter, die Schiffe zur privaten Nutzung zur Verfügung stellen.